Rituale

So beschwörst du deine Dämonen! Die Mächte des Teufels

In diesem Beitrag geht es um eine Dämonen Beschwörung/Ritual.

Die Vorbereitung: 

Dazu wird benötigt :
– Schwarze Kerzen
– Schwarzer Spiegel
– Weihrauch
– Blatt Papier mit dem Siegel des Dämons
– Ein ruhiger Ort

Kenne den Dämon, den du beschwören willst. Alle poetischen Dämonen sind menschenfreundlich. Wenn wir einen Dämon um Hilfe bitten, ist es nur angemessen, im Gegenzug etwas anzubieten. Seien Sie bereit, im Gegenzug etwas zu geben. Man sollte sich auf die Gegenleistung einigen.
Stimmen Sie NIEMALS etwas zu, von dem Du weißt, dass Sie es nicht geben kannst.
Kenne die Methode, die du verwenden willst, um mit dem Dämon zu kommunizieren.

Denke daran, dass Dämonen Regeln haben. Sie dürfen sich auf der Erde nicht uneingeschränkt frei bewegen. In den meisten Fällen können mächtige Dämonen ohne große Hilfe zwischen den Ebenen wechseln, dennoch gelten die Regeln immer noch, wie z.B. die Notwendigkeit, in das Haus von jemandem eingeladen zu werden (ähnlich wie Vampiren ). Dies gilt zum größten Teil auch für Séancen und Dämonenbeschwörungszeremonien. Der Zweck der Zeremonie ist es, sowohl mit dem Dämon zu kommunizieren als auch ihn formell in deine Welt einzuladen.

Man kann für seine erste Beschwörung , Satan zu Hilfe bitten. Er würde eine Art Vermittlerrolle einnehmen.

Die Gründe dafür sind ernst. Nicht alle Dämonen sind freundlich zu den Menschen. Auch sind nicht alle Dämonen auch Dämonen des Satans.  Satan hat die Autorität über alle poetischen Dämonen. Die meisten Dämonen sind freundlich, wenn sie mit Respekt behandelt werden, und Beschwörungen führen zu einer positiven Erfahrung.

Es gibt verschiedene Ebenen der Erfahrung, wenn man Kontakt mit einem Dämon aufnimmt:
Der Dämon spricht zu uns durch unsere Gedanken (Telepathie). In der Telepathie kommen die Worte des Dämons durch unsere Gedanken zu uns. Am Anfang kann es für diejenigen, die nicht so sensibel sind oder über keine psychische Fähigkeit verfügen, schwierig sein, zwischen der Kommunikation von einem anderen Wesen und ihren eigenen Gedanken zu unterscheiden. Mit Kraftmeditation und Erfahrung wird dies mit der Zeit viel einfacher.
Wir sehen und hören den Dämon. Dies gilt für Menschen, die psychischer und offener sind.

Du wirst es brauchen:

Ein ruhiger Ort, an dem Sie nicht gestört werden.
Hochwertiger Weihrauch mit einem angenehmen Duft. Ich empfehle dringend, bei der Arbeit mit jedem neuen Weihrauch, es auszuprobieren, bevor das eigentliche Ritual oder die Beschwörung, da billiger stinkender Weihrauch die Geister/Dämonen beleidigt.
Eine oder mehrere schwarze oder blaue Kerzen. Schwarz ist die erste Wahl, aber Blau ist für einen Ersatz in Ordnung, wenn Sie kein Schwarz erhalten können. Dein Papier mit dem Siegel des Dämons.
Bereite dein Umfeld vor. Deine ersten Beschwörungsrituale sollten nachts durchgeführt werden. Die Gründe dafür sind, dass die Energien nachts anders sind als tagsüber, und es ist einfacher, allein und frei von Ablenkungen zu sein. Wenn man Beziehungen zu bestimmten Dämonen aufgebaut hat, ist es nicht mehr notwendig, ein formales Beschwörungsritual durchzuführen. Der Dämon kann uns Tags und Nachts erscheinen, und alles, was wir tun müssen, ist, uns zu konzentrieren, um sie durch Telepathie zu kontaktieren.

Kopiere, drucke oder zeichne das Siegel des Dämons, den du beschwören möchtest, auf sauberes Papier.
Es ist wichtig, dass Du während des Rituals in Ruhe gelassen wirst und in keiner Weise gestört.

Schließe deine Augen und visualisiere das Siegel in deinem Kopf so gut du kannst. Es ist in Ordnung, sie zu öffnen und das Siegel noch einmal zu betrachten (so oft wie nötig), um ein klareres Bild zu erhalten.
Während du den Namen des Dämons visualisierst,  wiederholst du ihn entweder in deinem Kopf oder laut.

OPTION:  Sprich das folgende Gebet:
„Satan, durch deine Gnade, gewähre mir, ich bitte dich um die Kraft, in meinem Geist zu empfangen und das auszuführen, was ich tun möchte, das Ende, das ich durch deine Hilfe erreichen möchte,
O mächtiger Satan, der eine wahre Gott, der lebt und regiert für immer und ewig. Ich bitte dich, [den Namen des Dämons] zu inspirieren, vor mir zu offenbaren, damit er/sie mir eine wahre und treue Antwort geben kann, damit ich mein gewünschtes Ziel erreichen kann, vorausgesetzt, es entspricht seinem/ihrem Amt. Dies bitte ich respektvoll und demütig in Deinem Namen, Herr Satan, möge Du mich für würdig halten, Vater.“

Wenn Sie mit dem Siegel fertig sind, finden Sie einen sicheren Aufbewahrungsort, vorzugsweise in Ihrem eigenen schwarzen Buch oder Tagebuch. Behandle dieses Papier IMMER mit äußerster Achtung und verbrenne es NIEMALS! Das Siegel kann wiederverwendet werden.

Ein Neun-Fuß-Kreis ist nicht erforderlich. Dämonen *hassen* Kreise und es besteht keine Notwendigkeit für eine „Erlaubnis zur Abreise“. VERSUCHE NIEMALS ein Dämon mit einem Kreis an einem Ort festzuhalten.
Behandle die Dämonen mit Respekt, und du wirst denselben erhalten.

Nach der Bitte an Satan solltest du seine positive Energie spüren. Das ist ein gutes Zeichen.  Wenn der Dämon aus irgendeinem Grund nicht antwortet, versuche es ein anderes Mal. Oftmals erscheint der Dämon, aber diejenigen, die neu zum Beschwören sind, sind nicht psychisch offen genug oder erfahren genug, um ihn zu spüren.

Der Dämon kann sich auf verschiedene Weise manifestieren.
Durch einen Spiegel wie bei „Kristallomantie“. Du wirst den Dämon im Spiegel sehen.
Durch den Rauch des Weihrauchs.
Der Dämon erscheint direkt, wenn man sensibel genug ist und sich in einem tiefen meditativen Zustand befindet.
Die meisten Menschen mussten das Beschwörungsritual mehr als einmal durchführen, damit sich der Dämon manifestieren konnte. Oft antwortet der Dämon, aber viele sind sich dessen nicht bewusst. Achte auf Zufälle und Dinge, die ungewöhnlich sind. Das Bewusstsein hier ist alles.

Bieten Sie immer ein Zeichen der Wertschätzung und Dankbarkeit als Gegenleistung für seine Dienste an.

Das ENDE

Wenn Sie die Einladung formell beenden, denken Sie daran, höflich wie Gäste zu bitten, zu gehen, nachdem eine Party zu lange gedauert hat. Irgendwann muss die Party enden und manchmal scheinen deine Freunde den Hinweis nicht zu verstehen, also musst du sie höflich rauswerfen. Und, genau wie du es mit deinen Freunden machen würdest, tue das bitte höflich. Schließlich hast du den Dämon eingeladen, wirf ihn nicht „aus“, nachdem du ihn eingeladen hast. Das ist einfach unhöflich. Wenn du deine Freunde im Normalfall einfach raus wirfst vergiss das Beispiel mit  den Freunden. Bitte einen Dämon höflich zu gehen. Manchmal auch mehrmals.

Hide and Seek Alone – Verstecken spielen mit einer Puppe – Ritual mit Anleitung

Tags
Advertisement

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close

Adblock Detected

Bitte deaktiviere deinen Adblocker um uns zu unterstützen