FaktenGeist

Das dunkle Omen : Der Fetch

FETCH
Der Fetch ist ein Lebender Geist und Formwandler.
Der FetchEr nimmt das gespensterhafte Abbild eines Menschen, an der bald sterben wird.
Der Fetch kann von einem Verwandten oder einem engen Freund erscheinen. Manchmal aber auch der
Betroffenen Person selbst. In der Finsternis der Nacht tritt er wenn er nicht die Form eines Menschen annimmt nur als
schwache Flamme auf und kann daher auch sehr leicht mit einem Irrlicht oder einer Phantomflamme verwechselt werden.

Der Fetch hat kein Gesicht und auch keine Haut da er sie erst bekommt wenn er die Form eines sterbenden Menschen annimmt
Laut einer Irischen Überlieferung kündigt der Fetch nur den Tod einer Person an wenn er am abends oder nachts erscheint.
Wenn man einen Fetch am Tage sieht bedeutet dies ein langes Leben.

Informationen die nie 100% bestätigt wurden.
Bisher gibt es nur sehr wenige Dokumentiere Fetch Begegnungen.
Es gingen immer wieder Notrufe bei der Polizei ein das man eine bestimmte Person
in der Nacht gesehen habe. Was nicht sein könne da diese Person sich entweder grade im Haus befand oder sicher nicht zu dieser Zeit an diesem Ort sein könne.

Der merkwürdigste Fetch Anruf war der einer Person die sich selbst gesehen hat und auf dem Weg zu Polizei bei einem Unfall starb.

Die letzte Fetch Sichtung ist allerdings in fast 20 Jahre her (1998-2001).
Der Zeuge rief den Notruf an da sein Freund eigentlich im Krankenhaus schwer verletzt liegen sollte.
Kurze Zeit drauf verstarb dieser. Es konnte nie geklärt werden ob es sich bei der Sichtung um ein Paranormales Wesen handelte oder ob es bloß Einbildung war.

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close

Adblock Detected

Bitte deaktiviere deinen Adblocker um uns zu unterstützen