Fakten Mörder

Last Christmas – 4 Grausame Morde die zu Weihnachten passierten

24. Dezember 1881 Ashland, Kentucky

Kentucky scheint es in dieser Liste wirklich schwer mit dem Geist der Weihnacht zu haben.

Robert Gibbons, ein 17-jähriger Amputierter, seine 14-jährige Schwester Fannie und ihre 15-jährige Freundin Emma Carico, schliefen, als jemand in den frühen Morgenstunden das Haus der Gibbons-Familie betrat und sie mit einer Axt und einem Brecheisen zu Tode prügelte.

Um ganz sicher zu gehen, hat der Mörder das Haus in Brand gesteckt. Die Nachbarn, die durch die Flammen alarmiert wurden, eilten zu Hilfe und entdeckten die drei Leichen, deren Schädel in Stücke zerschlagen waren. Der Stadtarzt fand auch heraus, dass die Mädchen vergewaltigt worden waren. Letztendlich wurden drei Männer wegen des Verbrechens angeklagt: George Ellis, William Neal und George Craft. Ellis revidierte später sein Geständnis, starb aber durch die Hände eines Lynchmobs. Craft und Neal wurden nach ein paar Prozessen, Ortswechseln und viel Drama, legal gehängt.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite
Advertisement

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close

Adblock Detected

Bitte deaktiviere deinen Adblocker um uns zu unterstützen