FaktenGift

Cloud Nine

Höher als auf Wolke 7

Sie nennen sie „ Cloud Nine “ oder das „Neue LSD“. Eine Designerdroge. Die Droge Cloud Nine soll zu extrem aggressiven Verhalten und dem völligen Verlust aller Hemmungen führen. Angeblich sollen Konsumenten von Cloud Nine sogar andere Menschen angefallen und dem Kannibalismus verfallen sein.

Fälle:
In Medien und den sozialen Netzwerken wird über Cloud Nine auch unter dem Namen „Zombie-Droge“ behandelt. Dabei bezieht man sich auf einen Vorfall, der sich 2012 in den USA(Miami ) abspielte: Ein nackter Mann griff auf offener Straße einen Obdachlosen an und fing an dessen Gesicht abzunagen. Als der offensichtlich stark berauschte Mann von der Polizei gestellt wurde, knurrte er die Beamten an. Auf die Aufforderung , aufzuhören , reagierte er nicht.
Selbst nach Schüssen in Arm und Beinbereich, ließ er nicht von dem Obdachlosen ab.
Du einen Finalen Schuss der Polizei konnte der Mann gestoppt werden.

Daneben gibt es in den USA noch zahlreiche weitere Berichte über Menschen, die unter dem Einfluss von neuen Psycho-Drogen völlig die Kontrolle verlieren und schlimmste Gewalttaten gegen sich selbst und andere ausüben. Der bekennende Drogensüchtige Neil Brown gab vor US-Behörden zu Protokoll, dass er sich unter dem Einfluss von „Badesalzen“ mit einem Jagdmesser wiederholt in Gesicht und Bauch geschnitten habe.

Tatort Magaluf, Mallorca: Ende Juli attackierte ein Mann auf „Cannibal“, einen Touristen, biss ihm ins Ohr. Das berichten verschiedene britische Medien. Demnach feierte der 22-jährige Engländer Connor Moore mit Freunden, als er von einem Italiener angefallen und attackiert wurde. Der Italiener war voll auf „Cannibal“.. Ein anderer Mann rettete Connor, zerrte den Drogen-Mann weg. Connor wurde ins Krankenhaus gebracht. Er machte Aids und Hepatits-Tests, war vergangene Woche immer noch arbeitsunfähig.

Ein Student der Morgan State University in Baltimore ermordete nach eigenen Angaben seinen Mitbewohner. Auch dort geht die Polizei davon aus, dass die synthetische Droge der Auslöser war. Laut dem Fernsehsender CBS berichteten Ärzte in Notaufnahmen wiederholt von ähnlichen Fällen.

In einem anderen Fall – ebenfalls in Magaluf – biss ein britischer Tourist um sich. Acht Polizisten waren notwendig, um ihn ruhig zu stellen.

Wirkung:
Cloud Nine existiert tatsächlich: Es handelt sich dabei um den Wirkstoff Methylendioxypyrovaleron – eine psychotrope Substanz, die ursprünglich als Nachfolger des Medikaments Ritalin erforscht wurde und ungefähr viermal stärker als Ritalin ist. Cloud Nine zählt zu den Stimulanzien und hat eine stark anregende Wirkung. Heute ist der Umgang mit der Substanz in vielen Staaten gesetzlich reguliert. MDPV verursacht oxidativen Stress.

MDPV gehört zur Wirkstoffgruppe der Stimulanzien mit folgenden spürbaren Effekten:

  • Physisch: erhöhter Herzschlag, erhöhter Blutdruck, Gefäßverengung, Schwitzen
  • Psychisch: Paranoia, erhöhte Wachsamkeit und Aufmerksamkeit, Unterdrückung der Müdigkeit, erhöhte geistige Erregung, Farbintensivierung, Übelkeit, Unruhe und Ruhelosigkeit sowie unterdrücktes Bedürfnis nach Essen.

Wie andere psychotrope wirkende Drogen hat MDPV ein hohes Suchtpotential. Konsumenten wollen die einmal erlebte stimulierende Wirkung wiederholen, brauchen dafür jedoch immer höhere Dosen, weil sich der Körper schnell an den Stoff gewöhnt. Daraus kann sich eine hohe psychische Abhängigkeit entwickeln. Zudem ist MDPV ein starkes Nervengift, Folgen des dauerhaften Missbrauchs sind sowohl körperlich (Herzrhythmus- und Schlafstörungen, starker Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, sexuelle Dysfunktion) als auch psychisch mit chronischen Angstzuständen, Halluzinationen bis hin zu Schizophrenie zu spüren. Der Langzeitkonsum kann zu Nervenschäden im Gehirn führen.

Wo kriegt man die Droge her und wie hoch sind die Kosten?
„Cloud Nine“ oder „Cannibal“ sind zum Teil legal in Geschäften und über das Internet, getarnt als Badesalz und unter anderem Namen, erhältlich. 500 Gramm sind dort für 30 Euro zu haben. Und offenbar wird die Droge nun auch in den Nachtclubs der spanischen Ferieninseln verkauft. Die Gesundheitsbehörden auf der Party-Insel haben einen schlimmen Verdacht: Testen Dealer die Droge hier auf dem „europäischen Markt“? Ursprünglich kommt „Cloud Nine“ aus den USA. Die „Daily Mail“ zitiert Raul Izquierdo, den obersten Gesundheitsbeauftragten auf Ibiza: „Ibiza ist nur das Tor und das Testlabor für die neuen Drogen.“

Warum ist die Zombiedroge nicht verboten?
Das Problem hierbei liegt in der ständig veränderten Zusammensetzung und der Rechtslage. Sobald ein Wirkstoff verboten wird, verändern die Hersteller die Zusammensetzung – und schon ist die Droge wieder legal. Sollte „Cloud Nine“ verboten werden, dürfte es nicht allzu lange dauern, bis ein neues Badesalz mit anderer Zusammensetzung, aber ähnlich verheerender Wirkung auf den Markt kommt. Der Erwerb und Besitz der „Legal Highs“ ist in Deutschland (noch) nicht strafbar.

Wie wird die Droge konsumiert?
In der Regel wird MDPV über die Nase oder Mundschleimhaut konsumiert, selten gespritzt, da sich die Wirkung in flüssigen Lösungen schnell verflüchtigt. MDPV wird jedoch nicht nur in Reinform angeboten, sondern auch anderen Drogen, wie zum Beispiel Ecstacy-Pillen, Kokain oder Speed beigemischt.

Inhaltsstoffe und Dosierung bleiben oft bei Konsumenten unbekannt!
Die verheerende Wirkung auf Körper und Psyche bleiben erhalten oder werden sogar noch verstärkt. Händler preisen die neuen Designerdrogen als „legale Alternative“ und gesundheitlich unbedenklich an – ohne genaue Inhaltsstoffe zu nennen. Zudem weiß der Käufer bei einer Designerdroge wie Cloud 9 oft nicht, was er bekommt: Die Stoffe werden im Labor zusammengebaut, nicht selten werden mehrere von ihnen gemischt oder bekannte Drogen wie Ecstacy oder Speed mit völlig unbekannten Stoffen gestreckt. Für Drogenkonsumenten ist weder die ungefährliche Dosis noch eine Wirkung vorhersehbar.

Quellen:

Tags

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close

Adblock Detected

Bitte deaktiviere deinen Adblocker um uns zu unterstützen