18+ ContentFakten Mörder

Daisy´s Destruction – Die grausigste Deep Web Story

Es war ganz einfach, die Kinder anzulocken, denn auf den Philippinen gibt es Regionen mit großen Hungersnöten.  Mit etwas zu Essen konnte Alverez so die Kinder locken.

Die beiden Kinder waren Rozy und ihre Cousine, 9 & 12 Jahre alt, und laut ihnen wurden sie mit Essen versorgt und dann gebeten, sich für die Kamera auszuziehen. Peter machte dann einige Fotos und nahm ein Video auf.

Dann wurden die Mädchen gebeten, Sexualakte aufeinander zu machen. Diese Videos wurden dann im Dark Web hochgeladen und an verschiedene individuelle Pädophile und Gruppen verkauft.

Am nächsten Tag bat Peter die Mädchen, zwei Gräber zu graben und er sagte ihnen vorher, dass sie in diesen Gräbern begraben würden.

Bis zu diesem Punkt war Alverez sich der Motive Peters nicht bewusst, aber als sie 2 Tage später zu Peter zurückkehrte, fand sie die Mädchen, die mit Hundehalsbändern gefesselt und sie sagten ihr, dass Peter sie verletzt hatte.
Nach 5 Tagen, hatte Carme Alverez Mitleid mit den Mädchen und befreite sie. Es war dieses Ereignis, das schließlich zur Gefangennahme von Peter führen würde, als die Mädchen zur Polizei gingen, was zu einer Gefangennahme von Alverez führte und Peter zur Flucht zwang. Alverez gestand auch, Folterungen und Misshandlungen an einigen der anderen Mädchen durchgeführt zu haben, aber wann oder wie ist das nicht bekannt.

Auf der anderen Seite erwarb Peter auch Daisy und die anderen Mädchen und drehte die eigentlichen Daisy´s Destruction Videos.

Die Polizei sowie auch diverse Behörden bekamen 2014 Wind von diesen Schrecklichen Ereignissen. Diese standen aber leider zunächst vor einer Sackgasse  da sie weder den Macher, also Scully, noch seine Komplizin zurück verfolgen konnten. Erst nach Wochen der Ermittlungen erkannte einer der Polizisten den australischen Akzent des Darstellers, worauf hin sie sich an die australischen Kollegen wanden. Der Polizeioberkommissar “Paul Hopkins” übernahm die Ermittlungen und konnte Scully am 20. Februar 2015 in seinem Haus in Malaybalay City verhaften.

WARNUNG DIE NÄCHSTE SEITE KANN VERSTÖREND AUF EINIGE WIRKEN! 

Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7Nächste Seite

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"