Allgemein

Das Lazarus Project

Robert Cornish war ein medizinisches Phänomen, das mit 18 Jahren an der Universität von Kalifornien seinen Abschluss machte und mit 22 Jahren promovierte. Cornish arbeitete an der Abteilung für Experimentalbiologie an einer Universität.

Hundeliebhaber sollten nicht weiter lesen.

Cornish begann 1930 ein Experiment, um Untote zu zum leben zu erwecken, aber es war ihm nicht erlaubt, Menschen zu benutzen. Daher musste er an Hunden experimentieren. Der Arzt organisierte eine öffentliche Kundgebung, deren Zeuge das Time Magazine war. Er nannte seine Patienten – fünf Foxterrier – Lazarus nach der mythischen Gestalt, die von Jesus wieder zum Leben erweckt wurde.

Robert Cornish versuchte viele verschiedene Techniken, bevor er mit der folgenden mäßigen Erfolg hatte. Er erstickte die Tiere zuerst entweder mit Stickstoff oder mit Äther. Er wartete nicht länger als fünf Minuten, nachdem das Herz stehen geblieben war, um zu versuchen, es wiederzubeleben. Dazu fand er einen Weg, das Blut zirkulieren zu lassen, indem er ein Stück Holz, ein so genanntes Wippbrett benutzte.

Die seltsame Vorrichtung ließ das Blut des Leichnams zirkulieren, indem sie sich auf und ab bewegte, während Cornish einen Cocktail aus Kochsalzlösung, Sauerstoff, Adrenalin, Blut sowie Antikoagulantien und Gerinnungsmitteln seinen Testsubjekten verabreichte. Es gelang ihm nicht, seine ersten beiden Personen wiederzubeleben, aber bei den letzten beiden gelang es ihm. Obwohl diese geblendet und schwer hirngeschädigt waren, lebten Lazarus 3 und 4 monatelang in Cornischs Haus.

Der Forscher wurde so berüchtigt, dass die Universität ihn vom Campus warf und er seine Arbeit in einem behelfsmäßigen Labor in der Nähe seines Hauses fortsetzen musste. 1947 tauchte Cornish mit einer neuen Auferstehungsmaschine wieder auf und suchte nach einem menschlichen Freiwilligen. Als Gefangener im Todestrakt meldete sich Thomas McMonigle freiwillig für das Projekt, aber die Staatsbeamten befürchteten, dass sie ihn nach der Hinrichtung vielleicht befreien müssten, und lehnten Cornischs Bitte ab.

Der entmutigte Forscher ging nach Hause und lebte den Rest seines Lebens damit, Zahnpasta zu verkaufen.

Advertisement

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close