Mysterien

Das Verschwinden von Frederick Valentich

Am Vorabend des 21. Oktober 1978 absolvierte Fredrick seinen 252 Kilometer langen Trainingsflug und verschwand spurlos, als er sich über der Bass Strait befand.

Fredrick war 20 Jahre alt, als dies geschah, und der junge Mann wurde als “Flying-Saucer-Enthusiast” beschrieben. Während des Fluges meldete er der Flugsicherung in Melbourne, dass er nur 300 Meter über ihm von einem anderen Flugzeug verfolgt wurde und dass der Motor seines eigenen Flugzeugs unruhig lief. Seine letzten Worte klingen jedoch völlig verblüffend, als er sagte: “Nein, das ist kein Flugzeug!”

Spätere Berichte besagen, dass in der Nacht seines Verschwindens tatsächlich UFOs in Australien gesichtet wurden, aber Associated Press hat einige gegenteilige Daten vom Verkehrsministerium eingeholt, und diese sagen, dass sie sich der UFO-Berichte nicht so sicher sind.

Einige Beamte des Verkehrsministeriums sagen, dass der junge Mann desorientiert war und abgestützt sei. Sie glauben, dass er seine eigenen Spiegelungen im Wasser gesehen hat, oder dass er von den Lichtern aus einem nahe gelegenen Dorf getäuscht wurde.

 

Quelle 

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"