Allgemein

Die grausame Geschichte von Blanche Monnier – 25 Jahre eingesperrt

Es wurde dennoch eine Durchsuchung angeordnet.

Aus einer verschlossenen Dachkammer des Hauses drang unmenschlicher Gestank. Die Polizisten brachen die Tür auf. Der Raum war pechschwarz; sein einziges Fenster war geschlossen und hinter dicken Vorhängen versteckt. Der Gestank in der dunklen Kammer war so überwältigend, dass einer der Offiziere sofort befahl, das Fenster zu öffnen. Als das Sonnenlicht in den Raum strömte, sahen sie, dass der schreckliche Geruch auf die verrottenden Essensreste zurückzuführen war, die den Boden um ein verfaulendes Stroh Bett herum lagen. An dieses Bett war  eine abgemagerte Frau angekettet.

Blanche Monnier Fund

Die Frau war umgeben von einer Kruste aus Exkrementen, Fleisch, Fisch und Gemüse und Kakerlaken liefen über ihr Bett.“

Die entsetzten Polizisten waren so überwältigt vom Geruch von Dreck und Verfall, dass sie nicht länger als ein paar Minuten im Raum bleiben konnten: Blanche war dort seit 25 Jahren. Sie wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, während ihre Mutter und ihr Bruder verhaftet wurden. Im Krankenhaus offenbarte sich die Geschichte von Blanche Monnier.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close