AllgemeinFakten

Dumm gelaufen- Kuriose und irrsinnigen Tode

Laura Patterson

Am Abend vor dem Super Bowl-Spiel in New Orleans probte die professionelle Bungee-Springerin Laura Patterson 1996 für das große Finale der zwölfminütigen Pausenshow.
Patterson sprang von einem, extra für diesen Anlass im Stadium errichteten Turm und prallte mit dem Kopf auf den Boden, wobei sie sich das Genick brach. Die Helfer hatten nämlich das Bungee-Seil ein bisschen zu lang gelassen.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite
Tags
Advertisement

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker