AllgemeinFakten

Es war einmal…die unbekannten Urfassungen der Märchen der Brüder Grimm

Es war einmal…die unbekannten Urfassungen der Märchen der Brüder Grimm


Jacob und Wilhelm Grimm trennte nur ein Jahr Altersunterschied. Vielleicht standen sie sich deshalb so nah und verbrachten ihr Leben mehr oder weniger miteinander. Ihren Gerechtigkeitssinn bekamen sie wohl von ihrem Vater, der im heimischen Steinau Amtmann war. Als der Vater stirbt, ziehen die Brüder nach Kassel, um dort auf das Gymnasium zu gehen. Nach Beendigung der Schule gingen beide gemeinsam nach Marburg für ihr Rechtswissenschaftsstudium. Hier begann der interessante Teil der Geschichte der beiden Brüder, die heute weltweit bekannt sind. Sie begannen sich für die deutsche Sprache und Literatur zu interessieren. Zurück in Kassel setzten sie diese Leidenschaft fort und sammelten Märchen, Sagen und Volkslieder. Jacob Grimm arbeitete zu dieser Zeit als Bibliothekar. Der kränkelnde Wilhelm blieb ohne Arbeit. Erst später konnten beide Brüder auch gemeinsam arbeiten – an der Landesbibliothek in Kassel. Als Wilhelm heiratet und Vater von drei Kindern wird, lebt der unverheiratete Bruder weiter mit im Haushalt. Die Brüder lebten bis an ihr Lebensende zusammen. Die beiden wurden sogar Seite an Seite in Berlin begraben.

1 2 3 4 5 6 7 8Nächste Seite
Tags
Advertisement

SchattenZirkus

Hallo! Mein Name ist Ali , 22 Jahre alt und wohne in Deutschland. Ich bin der Gründer des SchattenZirkus. Wenn man meinen Charakter beschreiben soll, würde ich sagen : Verrückt oder Psychopathisch. Ich freue mich das ihr hierher gefunden habt.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close

Adblock Detected

Bitte deaktiviere deinen Adblocker um uns zu unterstützen